Selbsthilfegruppe Hornhaut-Transplantation


Herzlich Willkommen!

Nächstes Treffen 

 voraussichtlich im April / Mai 2023 

Weitere Infos folgen in Kürze. 

Bitte melden Sie sich zu dem Treffen an!

weiterlesen --> 

Unser Angebot

Für Menschen mit einer Hornhauterkrankung ist die Diagnose und die Information, dass irgendwann eine Transplantation erforderlich sein wird, häufig mit Ängsten und Sorgen verbunden.
 Die Selbsthilfegruppe Hornhauttransplantation bietet diesen Betroffenen die Möglichkeit, sich mit anderen Patient:innen auszutauschen. Weiterlesen-->

Über die SHG Hornhaut-Transplantation

Die Selbsthilfegruppe Hornhauttransplantation wurde 2008 auf Initiative der Augenklinik des Universitätsklinikums Freiburg im Breisgau gegründet.
Das Ziel der SHG ist es, Patientinnen und Patienten aber auch Angehörige von Betroffenen über unsere Erfahrungen mit der Hornhaut-Transplantation zu informieren, Ängste zu nehmen und den Austausch unter Betroffenen zu ermöglichen. 

Das Ziel der Selbsthilfegruppe ist es, Patientinnen und Patienten aber auch Angehörige von Betroffenen zu unseren Erfahrungen mit der Hornhaut-Transplantation zu informieren, Ängste zu nehmen und den Austausch unter Betroffenen zu ermöglichen.

Bevor eine Transplantation der Hornhaut oder einer Teilschicht der Hornhaut erforderlich ist, haben die meisten Patient:innen bereits eine lange Kranken- und Leidensgeschichte hinter sich. Nicht selten liegen viele Jahre zwischen der Erstdiagnose und der irgendwann unumgänglichen Operation.
Der sukzessive Rückgang der Sehstärke schränkt die Patient:innen irgendwann auch im Alltag deutlich ein: Zeitung lesen, Preisschilder im Supermarkt deutlich sehen, Menschen auf der Straße erkennen, all das wird zunehmend schwerer und belastet die Betroffenen häufig auch psychisch.

Seite im Aufbau. Weitere Infos folgen.